Zoom In

Das »zoom in« Festival für improvisierte Musik findet jährlich für drei Tage im Berner Münster statt. Seit 2004 stellen international bekannte MusikerInnen ihr Schaffen vor:

Lanet Flores (Kuba), Ulrike Flaig (Deutschland), Alex Wäber (Schweiz), Anahit Simonian (Armenien), Felix Simonian (Armenien), Géraldine Keller (Frankreich), Sarah Glaisen (Frankreich), Fritz Hauser (Schweiz), Saadet Türköz (Türkei), Duo Bucher Glauser (Schweiz), Balts Nill (Schweiz), Activity Center (Deutschland), Hans Koch (Schweiz), Trio Leimgruber Demierre Phillips (Schweiz, USA), Hans Burgener (Schweiz), Frank Seethaler (Schweiz), Eiko Yamada (Deutschland), Till Wyler (Schweiz), Yoko Higashi (Japan), Lionel Marchetti (Frankreich), Niki Neeke (Deutschland), Pierre Favre (Schweiz), Wolfgang Mitterer (Österreich), Katharina Weber (Schweiz), Martin Schütz (Schweiz), Walter Fähndrich (Schweiz), <stroem> (Schweiz), Laurent Bruttin (Schweiz), Dragos Tara (Schweiz), Andrea Parkins (USA), Le Quan Ninh (Frankreich), Hisato Higuchi (Japan), Phil Minton (England), Vokalensemble millefleur, Christian Dierstein (Deutschland), Patricia Kopatchinskaja (Schweiz, Moldavien), Volker Böhm (Deutschland), Sylvie Courvoisier (Schweiz), Jonas Kocher (Schweiz), John Butcher (England), Joke Lanz (Schweiz), Margrit Rieben (Schweiz), Ken Zuckerman (USA), Sanju Sahai (Indien), Christine Sehnaoui (Frankreich), Pascal Battus (Frankreich), Daniel Glaus (Schweiz), Thomas Ankersmit (NL), Phill Niblock (USA), Christian Wolfarth (Schweiz), Herpes Ö DeLuxe (Schweiz), Daniel Studer | Peter K. Frey (Schweiz), Jacques Demierre (Schweiz), Loten Namling (Tibet), Patricia Bosshard (Schweiz), Cyrill Bondi (Schweiz), Lucio Capece (It), Rhodri Davies (UK), Fred Frith (USA), Marianne Schuppe (Deutschland) Franz Hautzinger (Österreich), Zsolt Sörés (Ungarn), Andy Moor (UK), Christian Kesten (Deutschland), Antoine Chessex (Schweiz), Dorothea Schürch (Schweiz), DJ Sniff (Japan), Peter Brötzmann (Deutschland), Rie Nakajima (Japan), Jean-Philippe Gross (Frankreich), Taku Sugimoto (Japan), Han Bennink (Niederlande), Okkyung Lee, (Südkorea), Kai Fagaschinski (Deutschland), Michael Thieke (Deutschland), Vicente Dafne-Sandoval (Frankreich), Klaus Lang (Österreich), Keith Rowe (UK), Paed Conca (Schweiz), Stéphane Rives (Frankreich), Fadi Tabbal (Libanon), Frédéric Blondy (Frankreich), HKB Orchester (Schweiz), Michael Fehr (Schweiz), Manuel Troller (Schweiz), Klaus Filip (Österreich), Tomas Korber (Schweiz), Thomas Peter (Schweiz)